Sie sind hier: Startseite » Jugendrotkreuz

Jugendrotkreuz

Neuer Schwung an Gruppenleitern

4 Mitglieder des Jugendrotkreuzes Neuenbürg ließen sich an 3 zurückliegenden Wochenenden im benachbarten DRK-Kreisverband Karlsruhe (Geschäftsstelle Bruchsal) zum JRK-Gruppenleiter ausbilden. 

Nach 3 "qualvollen" und langen Wochenenden konnten Emil Ganter, Alessia De Falco, Anna Lehnert und Susan Reimann am 26.Februar 2012 endlich ihre langersehnte Bescheinigung in Empfang nehmen. 

Themen während des Lehrgangs waren zum Beispiel die Aufgaben eines Gruppenleiters, die Gestaltung von Gruppenstunden, Rechtsfragen, Kinder-/ und Jugendschutz, Öffentlichkeitsarbeit, aber auch die Freizeitplanung und Spielpädagogik. 

Dies ist aber nur ein kleiner Teil dessen, was an den 3 Wochenenden durchgenommen wurde. An den 3 Wochenenden wurde viel gespielt, gelacht, aber auch dem verlorenen Schlaf nachgetrauert. Natürlich haben sie aber auch Kontakte zu anderen JRK-Gruppen knüpfen können. 

Als Abschluss werden nach den 3 ergiebigen Wochenenden weitere JRK-Mitglieder zum Gruppenleiterlehrgang gesandt, um eventuelle neue Gruppen in anderen Teilen unseres Gebietes eröffnen zu können. 

Autor:
Susan Reimann

15. März 2012 16:18 Uhr. Alter: 8 Jahre

zum Seitenanfang